Amanda Berhörster

FACHGEBIET: MEDIATION BEI KONFLIKTEN IN DER AUSBILDUNG

AUCH: VERBRAUCHERMEDIATION

E-MAIL: amanda.berhoerster@mediatorenallianz.com

ÜBER MICH

BACKGROUND

Service Management ist der rote Faden in meiner beruflichen Laufbahn. Ich bin gelernte Hotelfachfrau, First-Class Flugbegleiterin und Wirtschaftspsychologin: Empathie und ein professionelles Kommunikations- und Konfliktmanagement spielen eine wesentliche Rolle, um in meiner Arbeit erfolgreich zu sein.

WARUM ICH IHNEN GUT HELFEN KANN

In meinem Arbeitsleben habe ich die Fähigkeit entwickelt, bei Problemen und Konflikten empathisch auf beide Parteien einzugehen, um Lösungen zu entwickeln, die Zufriedenheit auf beiden Seiten erzeugen und die Beziehungen stärken. Ich habe erlebt, wie die richtige Vorgehensweise zwei Gewinner produziert. Dabei hilft mir auch das Wissen aus zahlreichen Kommunikationsseminaren sowie NLP-Fortbildungen.

TYPISCHE FÄLLE FÜR KONFLIKTE IN DER AUSBILDUNG

Die häufigsten Gründe für Konflikte zwischen Ausbildungsbetrieben und Auszubildenden liegen entweder an der Art und Weise wie Ausbildungsinhalte vermittelt werden, an der Zuweisung ausbildungsfremder Tätigkeiten oder an der fehlenden Motivation oder Leistungsbereitschaft der Auszubildenden.

BRAUCHEN SIE BERATUNG ODER MEDIATION?

Ob Betrieb oder Auszubildende/r: wenn Sie vor einer möglichen Vertragsauflösung aufgrund ungelöster Konflikte stehen und schnelle, bedarfsgerechte Hilfe brauchen, können Sie gerne eine kostenlose telefonische Erstberatung buchen. Schreiben Sie mir bitte eine E-Mail an amanda.berhoerster@mediatorenallianz.com